Haus Annaberg

40teich„Haus Annaberg“ liegt auf einer Anhöhe zwischen Bonn und Bonn-Bad Godesberg. Das ehemalige Schloß eignet sich hervorragend für Tagungen, Seminare, Freizeiten und Feierlichkeiten, aber auch Einzelpersonen können hier   übernachten und sich erholen.

Die ruhige, abgeschlossene Lage, die weiträumigen Tagungsräume und Säle, die sehr schönen, gemütlichen und individuell gestalteten Zimmer, die beeindruckende umliegende Natur mit hohen Bäumen und kleinen Teichen und der angrenzende Wald bieten eine angenehme und entspannende Atmosphäre.

Die Säle können sowohl für Konferenzen und Tagungen als auch für  Empfänge und Festivitäten genutzt werden. Der Clubraum, sowie der Kaminsaal laden ein zu gemütlichem Beisammensein.

Es gibt einen kleinen Sportplatz für sportliche Aktivitäten (Fußball, Basketball, Volleyball, Tischtennis), einen Spielplatz für Kinder, eine Feuerstelle und einen Grillplatz für den Abend, sowie eine Sauna zum Entspannen.

„Haus Annaberg“ ist ein sehr guter Ausgangspunkt für Wanderungen und Ausflüge. In ca. 15 bis 30 Minuten sind zu Fuß zu erreichen ein Wildgehege, ein Waldlehrpfad, eine Naturkundeaustellung, eine Trimm-Dich-Strecke sowie ein großer Kinderspielplatz.

Die Museumsmeile Bonn ist in 10 Minuten, Bonn Zentrum in 15 Minuten mit dem Auto zu erreichen. Das Rheintal mit dem Siebengebirge, dem Drachenfels, den gerne besuchten Ortschaften Königswinter, Remagen oder Linz, das nahe Ahrtal mit einem der schönsten Weinbaugebiete Deutschlands, die Städte Brühl mit Schloß und Phantasialand oder Köln sind reizvolle Ausflugsziele, die in maximal einer dreiviertel Stunde mit dem Auto zu erreichen sind.